Seitenanfang
Slide background

Mitglieder

Bereits eine Vielzahl von Arbeitgeberinnen und -gebern – ob öffentlich oder privatwirtschaftlich – sind als Mitglied dem Familienpakt Bayern beigetreten und bringen damit zum Ausdruck, dass sie sich in ihrem Arbeitsalltag für eine familienbewusste Personalpolitik einsetzen. Eine Übersicht der Mitglieder im Familienpakt Bayern finden Sie hier:  

AFW Creativ Stickerei GmbH, Marktleugast

AFW Creativ Stickerei GmbH, Marktleugast

Die AFW Creativ Stickerei GmbH wurde 2009 aus der Insolvenz heraus gegründet. Innerhalb von sechs Jahren ist unser Unternehmen von sieben Mitarbeitern auf nunmehr 26 Mitarbeiter im Vollerwerb gewachsen. Als Handwerksbetrieb im Bereich der Stickerei und Näherei setzen wir auf erfahrene und gut ausgebildete Mitarbeiter. Das Unternehmen ist weltweit der größte Hersteller von Karnevalsmützen. Die Wimpel aus unserem Haus schaffen es bis zum Endspiel um die Weltmeisterschaft im Fußballsport. Vereine und Verbände tragen mit Stolz unsere gestickten Vereinsfahnen. Alles Unikate und Einzelstücke.

Mitarbeiterfreundliche Führung und die Möglichkeit zur Teambildung und Mitbestimmung bei allen Entscheidungsprozessen fördert das Wir-Gefühl. Arbeitszeitkonten ermöglichen den flexiblen Arbeitsablauf, soweit es dem jeweiligen Team möglich ist. Fallbezogene Einzelfälle werden individuell gehandhabt, egal ob das Kind erkrankt oder Zeit für Pflege benötigt wird. Ab der Rente muss nicht Schluss sein, unsere älteste Mitarbeiterin (74 Jahre geringfügig beschäftigt) hilft stundenweise aus. Nicht weil sie es muss, sondern weil sie es darf.

Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg

Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg

Zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat die Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg vielfältige Ansätze, um dienstliche Erfordernisse und familiäre Bindungen ihrer Mitarbeiter in Einklang zu bringen. Familie bedeutet nicht nur die Betreuung von Kindern oder Pflege von Angehörigen. Beispiele:

  • flexible Arbeitszeitregelungen, verschiedene Teilzeitmodelle; Telearbeit und mobiles Arbeiten
  • angepasste Besprechungsorganisation und verschiedene Besprechungsmodelle
  • Kontakthalteprogramme sowie Rückkehrergespräche während der Eltern- bzw. Pflegezeit nach dem 3-Phasen-Konzept,
  • Organisationsservice für Kinder und Pflege
  • Gesundheitsmanagement (z.B. Gesundheitstag)
  • Kindermitbringtag am Buß- und Bettag.

Die Geschäftsführung hat die Thematik in den Führungsalltag und auch in den Leistungs- und Entwicklungsdialog integriert.

Agentur für Arbeit Aschaffenburg

Agentur für Arbeit Aschaffenburg

Die Agentur für Arbeit Aschaffenburg legt seit vielen Jahren einen Schwerpunkt auf eine familienfreundliche Personalpolitik und wurde dafür bereits im Jahr 2010 beim Wettbewerb „Familienfreundlichkeit am bayerischen Untermain“ ausgezeichnet.

Unsere Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf umfassen u.a.:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle: individualisierte Teilzeit-Modelle, Telearbeit, mobiles Arbeiten
  • Eltern-Kind-Zimmer
  • Kontakthalteprogramm in der Elternzeit sowie Seminare für Berufsrückkehrende
  • Organisationsservice für Kinder & Pflege
  • betriebliches Gesundheitsmanagement zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter /-innen durch Fitness- und Beratungsangebote
  • Kindermitbringtag am schulfreien Buß- und Bettag
  • Familienparkplätze

Weiterhin unterstützt und berät die Agentur für Arbeit Aschaffenburg mit ihrem Arbeitgeber-Service und den Beauftragten für Chancengleichheit als erster Dienstleister am Arbeitsmarkt Arbeitgeber bei der Umsetzung einer modernen familienorientierten Personalpolitik.

Agentur für Arbeit Augsburg

Agentur für Arbeit Augsburg

Die Agentur für Arbeit Augsburg bietet im Rahmen der gleitenden Arbeitszeit vielfältige Arbeits- und Teilzeitmodelle. Zudem besteht für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit der Telearbeit und des mobilen Arbeitens. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement der Agentur dient der Förderung der Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Bei Bedarf steht ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer zur Verfügung. Für die Berufsrückkehrerinnen wird im Rahmen eines 3-Phasenkonzepts ein gezielter Wiedereinstieg gestaltet. Zudem stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach Freistellungszeiten Paten zur Wiedereinarbeitung zur Seite.

Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg

Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg

Die Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg legt seit vielen Jahren ihren Fokus auf eine familienfreundliche Personalpolitik und bietet vielfältige Möglichkeiten, um dienstliche Erfordernisse und familiäre Bindungen ihrer Beschäftigten in Einklang zu bringen.

Einige Beispiele

  • vielfältigste Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Telearbeit/mobile Arbeit 
  • Nutzung des Organisationsservices Kinder und Pflege (OKiP) in Zusammenarbeit mit dem Elternservice AWO. OKiP beinhaltet u.a. Betreuung der Kinder bei dienstlichen Fortbildungen sowie Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen in Notfällen
  • Kontakthalteprogramme sowie Rückkehrergespräche während der Eltern- bzw. Pflegezeit nach dem 3-Phasen-Konzept
  • Am schulfreien Buß-und Bettag findet jährlich ein Kindertag statt
  • Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements zur Förderung der Gesundheit der Beschäftigten z.B. Gesundheitstag, Ausbildung von Gesundheitscoaches
  • Die Einrichtung eines Eltern-Kind Büros ermöglicht die kurzfristige Überbrückung eines Betreuungsausfalls

Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof

Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof

Die Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof bietet im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit folgende Möglichkeiten:

  • vielfältigste Arbeits- und Teilzeitmodelle,
  • Telearbeit/mobile Arbeit,
  • Langzeitkonto.
  • Am schulfreien Buß-und Bettag findet jährlich ein Kindertag statt, die Mitarbeiter können bei Betreuungsengpässen das Eltern-Kind-Zimmer nutzen und es stehen Familienparkplätze zur Verfügung.
  • Im Rahmen des 3-Phasen-Konzeptes werden Planungsgespräche vor der Elternzeit, Kontaktangebote und berufsorientierte Maßnahmen zur Wiedereingliederung sowie Rückkehrgespräche angeboten.
  • Es gibt ein betriebliches Gesundheitsmanagement zur Förderung der Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Agentur für Arbeit Deggendorf

Agentur für Arbeit Deggendorf

Ein zentraler Schlüssel für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind familienbewusste Arbeitsbedingungen. In der Agentur für Arbeit Deggendorf stehen, neben der Gleitzeit, verschiedene Teilzeitvarianten (z.B. wochenweiser Wechsel, Reduzierung auf 10tel der Arbeitszeit, Telearbeit) zur Verfügung. Sollte die Kinderbetreuung kurzfristig ausfallen, kann das Kind zur Arbeit mitgenommen werden (Spielekoffer). Außerdem wird zu Mitarbeitern in der Eltern-/ oder Pflegezeit Kontakt mit Infos zu Stellenausschreibungen und Einladungen zu Treffen gehalten sowie Rückkehrgespräche angeboten.

Zusätzlich bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Elternservice AWO den Organisationsservice Kinder und Pflege (OKiP) an. OKiP beinhaltet u.a. Betreuung der Kinder bei dienstlichen Fortbildungen sowie Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen in Notfällen.

Agentur für Arbeit Fürth

Agentur für Arbeit Fürth

Die Agentur für Arbeit Fürth fördert mit ihrer familienbewussten Personalpolitik die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Gleitzeit sowie flexible Arbeitszeitmodelle (z.B. Teilzeit mit verschiedener Wochenarbeitszeit) und Teleheimarbeit erlauben eine Anpassung der Arbeitswelt an die individuellen Gegebenheiten.

Die Einrichtung eines Eltern-Kind Büros ermöglicht die kurzfristige Überbrückung eines Betreuungsausfalls. In Zusammenarbeit mit der AWO bietet die Agentur für Arbeit den Organisationsservice Kinder und Pflege (OKIP) an, der Beschäftigten umfangreiche Beratungs- und Vermittlungsleistungen sowie u.a. Betreuung von Kindern bei dienstlichen Fortbildungen und von pflegebedürftigen Angehörigen in Notfällen anbietet.

Agentur für Arbeit Ingolstadt

Agentur für Arbeit Ingolstadt

Im Rahmen einer lebensphasenorientierten Personalpolitik bietet die Agentur für Arbeit Ingolstadt als Arbeitgeber u.a. folgende Möglichkeiten: flexible Arbeitszeiten, alternierende Telearbeit, Mobilarbeit, Langzeitkonto, Organisationsservice für Kinder und Pflege, beruflicher Wiedereinstieg in Teilzeit, Notebook als Informationsmedium für Langzeitabwesende. Seit einigen Jahren findet am Buß-und Bettag ein Kindermitbringtag statt.

Als erster Dienstleister am Arbeitsmarkt unterstützt und berät die Agentur für Arbeit Ingolstadt mit ihrem Arbeitgeber-Service und der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Umsetzung einer modernen familienorientierten Personalpolitik. Daneben engagiert sich die Agentur für Arbeit Ingolstadt u.a. in den lokalen Bündnissen für Familie.

Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen

Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen

Die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen bietet im Rahmen der gleitenden Arbeitszeit vielfältige Arbeits- und Teilzeitmodelle. Zudem besteht für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit der Telearbeit und des mobilen Arbeitens. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement der Agentur dient der Förderung der Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Für Menschen mit Familienpflichten sind extra Parkplätze ausgewiesen.