Seitenanfang
Slide background

08

Feb 2018

Neues Angebot: Mein familienfreundlicher Arbeitgeber

Ihr Arbeitgeber bietet Ihnen familienfreundliche Maßnahmen? Sie fühlen Sich bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gut unterstützt? Dann nutzen Sie das neue Angebot des Familienpakt Bayern und schlagen über das Online-Formular unter www.familienpakt-bayern.deIhren Arbeitgeber als Mitglied vor.

„Mein familienfreundlicher Arbeitgeber“ bietet damit ab sofort auch Beschäftigten die Chance, im Familienpakt Bayern aktiv zu werden und sich für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Freistaat Bayern einzusetzen.

Die richtige Balance zwischen Privat- und Berufsleben zu finden, ist heutzutage für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer noch immer eine Herausforderung. Unflexible Arbeits- und Urlaubszeiten, fehlende Kinderbetreuung bspw. während der Ferienzeiten oder die Pflege von Angehörigen können Faktoren sein, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erschweren. Umso wichtiger ist es daher, dass Beschäftigte, unabhängig davon, in welcher Lebenssituation sie sich befinden, auch Unterstützung seitens des Arbeitgebers erfahren.

Zahlreiche Unternehmen aus ganz Bayern beweisen bereits mit Ihrer Mitgliedschaft im Familienpakt Bayern, dass sie eben dies tun: Sie setzen sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein und realisieren bereits vielfältige Vereinbarkeitsmaßnahmen. „Mit dem neuen Angebot „Mein familienfreundlicher Arbeitgeber“ des Familienpakts Bayern, haben jetzt auch Beschäftigte direkt die Möglichkeit, ihren Arbeitgeber als Mitglied im Familienpakt vorzuschlagen und damit dessen Engagement im Bereich der Vereinbarkeit zu unterstreichen“, so Michael Birlbauer, Leiter der Servicestelle Familienpakt Bayern.

Über das Formular auf dem Online Informationsportal www.familienpakt-bayern.de können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ganz einfach angeben, was gerade Ihren Arbeitgeber als familienfreundlich auszeichnet.

So funktioniert’s:

  • Stellen Sie Ihren Arbeitgeber kurz vor.
  • Geben Sie an, welche Maßnahmen und Leistungen gerade Ihren Arbeitgeber hervorheben.
  • Nennen Sie eine Kontaktperson bei Ihrem Arbeitgeber und wie diese am besten zu erreichen ist.

Die Servicestelle wird auf Ihre Empfehlung hin Kontakt mit dem vorgeschlagenen Betrieb aufnehmen und eine Mitgliedschaft bewerben.

Wenn also bei Ihrem Arbeitgeber das Thema Familie großgeschrieben wird, er Ihnen verschiedenste familienfreundliche Personalmaßnahmen bietet und sich aktiv für eine gelingende Vereinbarkeit von Familie und Beruf einsetzt, dann schlagen Sie Ihren Arbeitgeber direkt über den Button für eine Mitgliedschaft im Familienpakt Bayern vor.

1802 Mein familienfreundlicher AG Button

Mitglieder im Familienpakt Bayern …

  • positionieren sich als familienfreundlicher und attraktiver Arbeitgeber,
  • machen Ihr Engagement als familienbewusster Arbeitgeber sichtbar,
  •  profitieren von regelmäßig bereit gestellten Informationen,
  • erhalten neue Ideen und Impulse aus dem Netzwerk und können sich mit anderen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern austauschen (u.a. über den internen Nutzerbereich oder bei Netzwerkveranstaltungen).

Zudem erhalten alle Mitglieder eine von Sozialministerin Emilia Müller unterschriebene Urkunde sowie das Logo des Familienpaktes Bayern zur Nutzung für die eigene Öffentlichkeitsarbeit und Employer Branding.

Mit dem „Familienpakt Bayern“ verfolgen die Bayerische Staatsregierung, der Bayerische Industrie und Handelskammertag e.V. (BIHK), die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und der Bayerische Handwerkstag e.V. (BHT) das Ziel, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Bayern kontinuierlich zu verbessern.

Servicestelle Familienpakt Bayern

Mitteilung zur Veröffentlichung.

Suche

Geben Sie ihr Suchwort ein...

Veranstaltungskalender

Kontakt

Servicestelle Familienpakt Bayern
Bernhard-Wicki-Straße 8

80636 München

Tel. 089/5790-6280
servicestelle@familienpakt-bayern.de