Seitenanfang
Slide background

20

Feb 2018

Arbeitsministerin Müller begrüßt 500. Mitglied im Familienpakt Bayern

Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller begrüßt die Firma Sandler AG aus Schwarzenbach an der Saale in Oberfranken als 500. Mitglied im Familienpakt Bayern: „Die Entwicklung des Familienpakts ist beeindruckend. Allein im vergangenen Jahr hat sich die Zahl der Mitglieder mehr als verdoppelt.

Das zeigt, welch hohen Stellenwert eine familienfreundliche Personalpolitik bei den bayerischen Unternehmen genießt. Das ist für alle Beteiligten gut! Männer und Frauen wollen heute berufstätig sein und gleichzeitig Verantwortung für ihre Familien übernehmen. Wenn sich Beruf und Familie ohne Probleme vereinbaren lassen, ist das ein echter Gewinn für beide Seiten: Es schafft zufriedene, motivierte Beschäftigte und attraktive, erfolgreiche Arbeitgeber.“

"Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind es, die mit Engagement, Kompetenz und frischen Ideen das Unternehmen voranbringen. Deshalb investieren wir nachhaltig in das Wohlbefinden und die Zufriedenheit unseres Teams. Mit dem kontinuierlichen Ausbau familienfreundlicher Strukturen wollen wir für eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf sorgen", so Bärbl Sandler, Bereichsleiterin Personal bei der Sandler AG , die stolz die Urkunde zum Beitritt in den Familienpakt Bayern präsentiert.

Picture1

 

Mit dem Familienpakt unterstützt die Bayerische Staatsregierung, gemeinsam mit den Partnern aus der Wirtschaft, bayerische Arbeitgeber bei der Umsetzung einer familienfreundlichen Personalpolitik. So soll die Vereinbarkeit von Familie und Beruf noch breiter in der bayerischen Unternehmenskultur verankert werden. Die Servicestelle steht dabei als Ansprechpartnerin für Fragen zur Verfügung. Sie bietet eine kostenfreie Erstberatung an und informiert rund um das Thema Familienfreundlichkeit.

Ab sofort können auch die Beschäftigten selbst ihren Arbeitgeber als familienfreundlichen Betrieb vorschlagen. Mit dem neuen Instrument ‚Mein familienfreundlicher Arbeitgeber‘ können sie eine Mitgliedschaft für ihren Betrieb im Familienpakt anregen.


Offizielle Pressemitteilung des Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Suche

Geben Sie ihr Suchwort ein...

Veranstaltungskalender

Kontakt

Servicestelle Familienpakt Bayern
Bernhard-Wicki-Straße 8

80636 München

Tel. 089/5790-6280
servicestelle@familienpakt-bayern.de