Seitenanfang
Slide background

27

Jun 2019

Die Neumitglieder im Landkreis Deggendorf mit den Urkunden des Familienpakts Bayern Die Neumitglieder im Landkreis Deggendorf mit den Urkunden des Familienpakts Bayern

Der Familienpakt im Landkreis Eichstätt

Staatssekretärin Carolina Trautner und Landrat Anton Knapp begrüßen am 27.06.2019 24 Unternehmen als neue Mitglieder im Familienpakt Bayern


Der Familienpakt Bayern, mit über 830 Mitglieds-Unternehmen das bayernweite Netzwerk zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wächst weiter. Heute begrüßten Bayerns Familienstaatssekretärin Carolina Trautner und Anton Knapp, Landrat des Landkreises Eichstätt, im Rahmen einer feierlichen Urkundenübergabe 24 neue Mitglieder im Familienpakt Bayern. Sie erhielten neben der Mitgliedsurkunde auch die Plakette ‚Familienpakt‘. „Die Unternehmen, die Mitglied im Familienpakt sind, haben ihre Verantwortung für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit erkannt. Als moderne Arbeitgeber wissen sie, dass Fachkräfte dorthin gehen, wo die ganze Familie gut aufgehoben ist. Familienfreundlichkeit zahlt sich also auch für die Unternehmen aus. Wir unterstützen die Unternehmen dabei mit dem Familienpakt Bayern. Hier erhalten sie Informationen, Impulse und neue Ideen. Mit der Plakette ‚Familienpakt‘ können Mitgliedsunternehmen ihre Familienfreundlichkeit nun auch nach außen sichtbar machen“, betonte die Staatssekretärin.
Landrat Anton Knapp ergänzte: „Bei der niedrigsten Arbeitslosenquote in ganz Deutschland ist es für unsere Firmen sinnvoll, mit der Familienfreundlichkeit um Fachkräfte zu werben“
Mit dem Familienpakt Bayern unterstützt die Bayerische Staatsregierung gemeinsam mit den Paktpartnern der Wirtschaft bayerische Arbeitgeber bei der Gestaltung einer familienfreundlichen Personalpolitik. Damit wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf noch breiter in der bayerischen Unternehmenskultur verankert. Durch den Familienpakt erhalten Unternehmen Ideen und neue Impulse, um ihre Familienfreundlichkeit weiter zu verbessern. Die Servicestelle des Familienpakts Bayern bietet Erstberatung, ist Ansprechpartnerin und Lotse für Unternehmen.

Die 24 neuen Mitglieder im „Familienpakt Bayern“ aus dem Landkreis Eichstätt sind:
adKOMM Software GmbH & Co. KG
Backhaus Hackner GmbH
Biersack Technologie GmbH & Co. KG
BSI Branchen-Software GmbH
Eckerle GmbH, Werkzeug- und Formenbau
Eckerle Spritz- und Laserschweißtechnik GmbH & Co. KG
Fischer Landtechnik GmbH
FKT GmbH
Franz Schimmer GmbH
Fuchsbräu Hotel GmbH
Gunvor Raffinerie Ingolstadt GmbH
Hotel Die Gams GmbH
Hotel Dirsch GmbH
Landkreis Eichstätt
Manfred Wittmann
Martin Meier GmbH - DAS BAUZENTRUM EICHSTÄTT
Metzgerei Pauleser Kasing GmbH
Schabmüller Automobiltechnik GmbH
Schreinerei Robert Schneider
Seitz GmbH
SWD Sicherheits- und Wachdienst GmbH
Vamed Klinik Kipfenberg GmbH
VKS-Kontierbüro Ltd.
Werner Weitner GmbH

Aus dem Landkreis Eichstätt waren bisher schon Mitglied im „Familienpakt Bayern“:
Kessel AG

 

Weitere Fotos der Veranstaltung finden Sie auf unserer Facebook Seite

 

Suche

Geben Sie ihr Suchwort ein...

Veranstaltungskalender

Kontakt

Servicestelle Familienpakt Bayern
Bernhard-Wicki-Straße 8

80636 München

Tel. 089/5790-6280
servicestelle@familienpakt-bayern.de