Seitenanfang
Slide background

11

Dez 2019

Individuelle Vor-Ort Beratung für Familienfreundlichkeit – intensive Beratung in drei Schritten

Im Rahmen der Mitgliederumfrage wurden in diesem Jahr zum ersten Mal aus allen Teilnehmern drei Unternehmen gelost, die eine umfangreiche, individuelle Beratung zu familienfreundlichen Maßnahmen erhalten. 

Die jährliche Umfrage ist für die Servicestelle ein wichtiger Indikator, um die Bedarfe der Mitglieder und Netzwerkpartner abzufragen und die passgenaue Gestaltung des Info- und Beratungsangebots sicherzustellen. Als Dankeschön für die Teilnahme verlost die Servicestelle seit diesem Jahr drei individuelle Beratungen. Dabei wird gemeinsam in drei Schritten ein maßgeschneidertes Konzept für die Unternehmen erarbeitet. Gestartet wird mit einer Situationsanalyse, bei der der Ist-Zustand des Unternehmens unter die Lupe genommen wird. Anschließend stimmt das Unternehmen gemeinsam mit den Experten der Servicestelle die konkreten Entwicklungsziele ab. Im Zuge des Beratungstages vor Ort wird dann ein Umsetzungskonzept mit individuellen Lösungsansätzen erstellt.

Bereits seit Sommer standen die drei Gewinner fest: die Zach Elektroanlagen GmbH & Co. KG aus Tacherting, beigetreten im Oktober 2015, die Huber Technik GmbH & Co. KG aus Erding, die seit Januar 2017 Mitglied ist und die Dobler Metallbau GmbH aus Deggendorf, die sich seit Oktober 2018 zu den Paktzielen des Familienpakts Bayern bekennt.

In den letzten Wochen erhielten die Unternehmen von der Servicestelle eine umfangreiche, individuelle Beratung zu familienfreundlichen Maßnahmen. In drei Schritten wurde gemeinsam mit den Unternehmen ein Umsetzungskonzept mit maßgeschneiderten Lösungsansätzen erstellt und so die Familienfreundlichkeit in den Unternehmen vorangetrieben.

Die Teilnehmer der individuellen Vor-Ort Beratung nahmen das Coaching sehr gut auf. „Das sind alles sehr gute Ideen, um MitarbeiterInnen zu finden und zu binden, uns als Arbeitgeber noch reizvoller zu machen und Wertschätzung zurückzugeben“, so Johanna Kamm Geschäftsleitung der Huber Technik GmbH & Co. KG.

Auch im nächsten Jahr wird die individuelle Vor-Ort Beratung wieder im Zuge der jährlichen Umfrage an die Teilnehmer verlost. Die Umfrage bezieht alle Mitglieder und Netzwerkpartner mit ein und beinhaltet unter anderem Fragen zur Veränderung der familienfreundlichen Maßnahmen seit dem Beitritt zum Familienpakt, zum Nutzen des Angebots und der Veranstaltungen des Familienpakts und zu Verbesserungs- und Änderungsvorschlägen.

Infos zur Teilnahme folgen.

 

zach

Die Huber Technik GmbH & Co. KG ist ein familiengeführtes Unternehmen, welches immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Mitarbeiter hat.

Dass Familienfreundlichkeit oft im Alltag untergeht, kennt auch die Huber Technik GmbH & Co. KG.

„Eigentlich wären viele der vorgestellten Maßnahmen ganz einfach umzusetzen und hätten große Wirkung. Im Tagesgeschäft konzentriert man sich leider oft auf andere Dinge und stellt solche Sachen hinten an.

Die Servicestelle unterstütze die Teilnehmer mit Tipps, um auch mit wenig zeitlichem Aufwand die Maßnahmen zur Familienfreundlichkeit im Unternehmen vorantreiben zu können und diese auch an die Mitarbeiter und potentielle Bewerber zu kommunizieren. 

Veronika Kamm, Geschäftsleitung, Administration, Personal

 

 dobler 2

Die Dobler Metallbau Firmengruppe ist ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen im Bereich Konstruktion, Fertigung und Montage von Fenstern und Fassaden. Der Grundsatz "Family first" ist bereits seit 10 Jahren ungeschriebenes Gesetz und Leitmotiv für die Führungskräfte.

Die individuelle Vor-Ort Beratung zeigte den Teilnehmern Verbesserungsvorschläge auf, um die Familienfreundlichkeit der Firma noch weiter zu erhöhen und so nicht nur eine Unterstützung für die Mitarbeiter zu sein, sondern auch ein attraktiverer Arbeitgeber zu werden und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

„Die 3x3 Aktion ist ein guter Anlass sich mal wieder selbst zu reflektieren. Durch die externe Anleitung und konstruktive Beratung ergeben sich viele Impulse und Ideen, die Umsetzung im Haus gezielt bedarfsorientiert anzugehen. Die gezeigten Best Practice Beispiele haben dies abgerundet.“

Daniel Rauh, Geschäftsführer, Dobler Metallbau

dobler metallbau

Die Zach Elektroanlagen GmbH & Co. KG ist ein familiengeführter Handwerksbetrieb, welcher seinen Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten und Freiheiten zur Vereinbarkeit von Beruf- und Familienleben bietet.

Besonders in der Kommunikation unterstütze unsere Servicestelle die Teilnehmer der individuellen Vor-Ort Beratung mit Tipps, wie man familienfreundliche Maßnahmen nach innen und nach außen tragen kann.

„Man spricht unter den Kollegen und bekommt so nebenbei mit, was es alles gibt bei Zach, hier müssen wir ansetzen und alle vorhandenen Maßnahmen stetig kommunizieren.“

Sebastian Schuster, Mitarbeitervertretung, Inbetriebnahmemeister

 

 

 

Suche

Geben Sie ihr Suchwort ein...

Veranstaltungskalender

Kontakt

Servicestelle Familienpakt Bayern
Bernhard-Wicki-Straße 8

80636 München

Tel. 089/5790-6280
servicestelle@familienpakt-bayern.de