Seitenanfang
Slide background

09

Jun 2016

3. Informationsveranstaltung „Betriebliches Familienbewusstsein – Was nutzt es und wie kann es gelingen?“

Reinhold Demel, Vorsitzender der Geschäftsführung Agentur für Arbeit Augsburg: „Das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie begleitet unsere Vermittler sehr häufig. Im Wettbewerb um die besten Köpfe müssen Sie sich von Ihren Mitbewerbern hervorheben.“

Mit diesem Appell begrüßte Reinhold Demel die rund 60 Gäste in der Agentur für Arbeit Augsburg. Diese war Austragungsort und zusammen mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH Mitveranstalter der 3. Informationsveranstaltung des Familienpaktes Bayern. Dass in der modernen Arbeitswelt Flexibilität und passgenaue Lösungen immer mehr an Bedeutung gewinnen werden, bestätigte auch Prof. Dr. Irene Gerlach, Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP). Dabei machte sie deutlich, dass sich Unternehmen in Zukunft vor allem verstärkt mit dem Thema Vereinbarkeit von Beruf und Pflege auseinandersetzen müssen, um zu verhindern, wertvolles Humanvermögen zu verlieren.

Neben der Servicestelle Familienpakt Bayern wurde auch das Coaching-Angebot „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“ vorgestellt. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion berichtete Carolin Rossi, Personalleiterin der BUZIL-WERK Wagner GmbH & Co. KG, über die Teilnahme ihre Firma am Projekt ElternKOMPETENZ und wie diese bei der Entwicklung und praktischen Umsetzung familienbewusster Maßnahmen unterstützt wurde. Zudem waren die KUKA AG, die Bau-Fritz GmbH & Co. KG und die Günzburger Steigtechnik GmbH als Best Practice Unternehmen geladen. Dass eine familienbewusste Personalpolitik eine immer wichtigere Rolle bei der Berufswahl spielt und enorme Auswirkungen auf die Anzahl der Bewerbungen haben kann, machte vor allem Oliver Kast von der KUKA AG deutlich: „Wir haben seither dreimal so viele Bewerbungen auf eine Stelle als noch 2011, als das Thema in den Kinderschuhe war.“ Ferdinand Munk, Geschäftsführer Günzburger Steigtechnik GmbH fügte ergänzend hinzu, dass familienfreundliche Maßnahmen oftmals nicht viel kosten, die positiven Effekte jedoch sehr schnell zu erkennen seien.

Servicestelle Familienpakt Bayern

Suche

Geben Sie ihr Suchwort ein...

Veranstaltungskalender

Kontakt

Servicestelle Familienpakt Bayern
Bernhard-Wicki-Straße 8

80636 München

Tel. 089/5790-6280
servicestelle@familienpakt-bayern.de