Seitenanfang
Slide background

07

Nov 2016

Monat der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Arbeits- und Sozialministerin Müller: „Familienfreundliche Personalpolitik ist klarer Standortvorteil für Unternehmen – auch im internationalen Wettbewerb.“

 

Familienfreundliche Personalpolitik ist ein entscheidender Faktor bei der Suche nach den Fachkräften von morgen. Davon ist Bayerns Arbeits- und Sozialministerin Emilia Müller überzeugt. Um die Aufmerksamkeit noch stärker auf das Thema Familienfreundlichkeit zu lenken, hat die Ministerin diesen November zum Monat der Vereinbarkeit von Familie und Beruf erklärt. Zum Auftakt besuchte sie heute die Maschinenfabrik Reinhausen GmbH in Regensburg. „Die Maschinenfabrik Reinhausen GmbH zeigt vorbildlich, wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf in einem Unternehmen gelebt werden kann. Eine familienorientierte Personalpolitik entspricht nicht nur den Wünschen vieler Beschäftigter. Sie trägt auch zum wirtschaftlichen Erfolg des Betriebes bei. Wer qualifizierte Fachkräfte gewinnen will, muss ihnen etwas bieten. Gute Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten sind dabei nicht alles. Gerade junge Eltern achten bei der Arbeitgeberwahl besonders darauf, wie Arbeit und Familie zusammenpassen“, so Müller und weiter: „Neben der Kinderbetreuung gewinnt immer mehr die Pflege von Angehörigen an Bedeutung. Aufgrund der steigenden Zahl pflegebedürftiger Menschen kümmern sich viele Berufstätige neben der Arbeit um Angehörige. Dies stellt auch die Unternehmen vor neue personalpolitische Herausforderungen.“  

Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf kontinuierlich zu verbessern, hat die Bayerische Staatsregierung gemeinsam mit dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag e.V., der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. und dem Bayerischen Handwerkstag e.V. den Familienpakt Bayern geschlossen. Der Familienpakt Bayern ist ein Netzwerk für Unternehmen und Institutionen, die ihr familienbewusstes Engagement sichtbar machen und sich mit anderen familienfreundlichen Betrieben in Bayern austauschen möchten. Eine eigens eingerichtete Servicestelle steht für die praktische Umsetzung familienbewusster Personalpolitik mit Rat und Tat zur Seite.  

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.familienpakt-bayern.de

Suche

Geben Sie ihr Suchwort ein...

Veranstaltungskalender

Kontakt

Servicestelle Familienpakt Bayern
Bernhard-Wicki-Straße 8

80636 München

Tel. 089/5790-6280
servicestelle@familienpakt-bayern.de