Familienpakt Bayern Newsletter Banner

Datum: 25.06.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit unserem aktuellen Newsletter informieren wir Sie über alle Neuigkeiten rund um den Familienpakt Bayern sowie das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Bayern.

Neueste Nachrichten:

Best-Practice Unternehmen im Familienpakt

Unter der Rubrik „Beispiele der guten Praxis“ gibt es wieder einige neue Best-Practice-Unternehmen mit  familienfreundlichen Personalmaßnahmen zu entdecken.

Führungskräfte-Teilzeit | T.CON GmbH & Co. KG
Das 400. Mitglied des Familienpakt Bayern, die T.CON GmbH & Co. KG, hat einiges zu bieten. Besonders spannend ist die Führungskräfte-Teilzeit, die eine besondere gegenseitige Wertschätzung von Führungskraft und Organisation ausdrückt. Motivation und Spaß an der Arbeit sind hier die ausschlaggebenden Erfolgsfaktoren!

„Work everywhere“ | WOGRA AG
Das Unternehmen WOGRA hat sich das Ziel gesetzt, ihren Arbeitnehmern möglichst große Flexibilität und Eigenverantwortung im Rahmen des Arbeitsverhältnisses zu überlassen. Das hierfür eingeführte Konzept „Work everywhere“ ermöglicht den Mitarbeitern nicht nur eine freie Zeit- sondern auch Arbeitsortgestaltung.
 

Weiterlesen...




Neueste Veranstaltungen

Wie kommuniziere ich Familienbewusstsein nach innen und außen? – Veranstaltung mit Praxis-Workshop

Auf einem umkämpften Markt nach qualifizierten Fachkräften ist Familienfreundlichkeit längst ein wichtiges Element des Employer Brandings geworden. Gleichermaßen suchen Unternehmen auch nach Wegen, ihre Führungskräfte intern für das Thema zu sensibilisieren und fragen sich: „Wie kommuniziere ich betriebliches Familienbewusstsein nach innen und nach außen?" 

Die Servicestelle Familienpakt Bayern lädt Sie daher ein, sich gemeinsam mit anderen Unternehmen im Rahmen eines Praxis-Workshops in das Thema „Interne und externe Kommunikation für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf" einzuarbeiten. Dabei haben Sie die Gelegenheit, konkrete Fragen aus der Praxis zu bearbeiten, sich untereinander auszutauschen und neue Impulse zu erhalten.

Wann: Dienstag 28.11.2017  
Wo: Haus St. Martin, Spitaltor 4, 87600 Kaufbeuren

Nähere Informationen zu Anmeldung und Programm finden Sie online.

Lebensphasenoriente Personalpolitik im Mittelstand Good-Practice-Beispiele und Ergebnisse der Initiative „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“

Die Initiative „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen. Chancen eröffnen, Fachkräfte sichern“ hat im Rahmen des Familienpakts Bayern seit 2012 mehr als 170 Unternehmen durch individuelle Beratungen dabei unterstützt, die Karriere von Frauen, eine familienfreundliche Unternehmenskultur sowie die lebensphasenorientierte Personalpolitik zu verbessern.

Zum Abschluss der Initiative sollen nun wesentliche Ergebnisse der Beratungen, gute Beispiele aus der Praxis und Erfahrungen der teilnehmenden Unternehmen vorgestellt werden. Daher möchten wir Sie gerne für die Netzwerkveranstaltung am 14. November 2017 von 18:00 bis 20:00 Uhr bei der IHK in München einladen. Informieren Sie sich über mögliche Maßnahmen, Angebote und Instrumente der lebensphasenorientierten Personalarbeit, lernen Sie auf der Veranstaltung gute Beispiele aus der Praxis kennen und nutzen Sie den persönlichen Erfahrungsaustausch mit Unternehmen, Initiativen und Akteuren aus Ihrer Region, um eigene Themen zu diskutieren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 13. November 2017, 18:00 Uhr für die Veranstaltung an, unter s.rauchmann@ifge-berlin.de.

Weitere Informationen können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen, mit dem Sie sich auch per Fax anmelden können.


Jahresfachveranstaltung „Flexibilisierung der Arbeitswelt - Chancen für eine familienfreundliche Personalpolitik“

Informationsveranstaltung im Rahmen des Familienpakts Bayern am 16. November 2017

Familienfreundliche Betriebe sind als Arbeitgeber attraktiv und finden besonders in Zeiten des Arbeits- bzw. Fachkräftemangels leichter Personal. Wie gelingt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Und welche Chancen bietet die Flexibilisierung der Arbeitswelt?

Darüber diskutieren:

  • Emilia Müller, bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
  • Franz Xaver Peteranderl, Präsident des Bayerischen Handwerkstags
  • Prof. Dr. Gunther Friedl (Leiter des Ludwig-Fröhler-Instituts),
  • Dr. Christian Welzbacher (Leiter des Heinz-Piest-Instituts),
  • Kirsten Frohnert (Leiterin des Netzwerkbüros Erfolgsfaktor Familie),
  • Margit Niedermaier (kaufmännische Leiterin, Niedermaier GmbH) und
  • Martin Kett (Geschäftsführer, Kett GmbH)
  • Stephanie Heinzeller-Scharffenberg vom Bayerischen Rundfunk moderiert.

Wir laden Sie herzlich zur Informationsveranstaltung für Betriebe ein und freuen uns auf Ihren Besuch!

Wann: Donnerstag, 16. November 2017, von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Wo: Handwerkskammer für München und Oberbayern, Joseph-Wild-Saal, Max-Joseph-Straße 4, 80333  München

Weitere Infos finden Sie auch auf unser Website oder unter: www.dasbayerischehandwerk.de/familie


Mit freundlichen Grüßen
Ihre Servicestelle Familienpakt Bayern

Servicestelle Familienpakt Bayern
Bernhard-Wicki-Straße 8
80636 München

Telefon: +49 (0) 89 5790-6280 
Telefax: +49 (0) 89 5790-6281
E-Mail: servicestelle@familienpakt-bayern.de

Eine Initiative von:

Bayerische Staatsregierung

Impressum    Datenschutz  Newsletter abmelden 

zurück