Seitenanfang
Slide background

11

Mär 2020

Werkstattbericht Zach Elektroanlagen GmbH & Co. KG

Im Rahmen der Mitgliederumfrage 2019 konnten per Losverfahren drei Unternehmen von einer Individuellen-Vor-Ort-Beratung profitieren. Mit diesem exklusiven Coaching-Angebot hatten sie die Möglichkeit, in engem Austausch mit unserem Expertenteam neue familienbewusste Maßnahmen zu erarbeiten und deren Umsetzung im Betrieb voranzutreiben.

Im folgendem stellen wir Ihnen vor, welche Ergebnisse bei Zach Elektroanlagen GmbH & Co. KG durch die Beratung erzielt wurden.

Beschreibung der Ausgangslage

Die Firma Zach hat vor zwei Jahren in einem internen Prozess ihre Unternehmensleitlinien sowie ihre Führungsgrundsätze neu aufgesetzt. Außerdem wurde auf Wunsch der Belegschaft eine Mitarbeitervertretung eingeführt. Der Kontakt zwischen Geschäftsleitung und Mitarbeitervertretung ist sehr gut. Im Rahmen des Coachings und unter Einbeziehung der Mitarbeitervertreter sollten die Leitlinien und Führungsgrundsätze nochmals mit der „Vereinbarkeitsbrille“ angesehen werden. In diesem Zusammenhang ist es sehr wichtig, dass Familienfreundlichkeit in die Unternehmenskultur eingebunden wird.

Einblicke in die Vor-Ort-Beratung: Familienfreundliche Unternehmenskultur

Entwicklungsziel von Zach Elektroanlagen war, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in die Unternehmenskultur und Leitlinien zu integrieren. Die Familienfreundlichkeit im Betrieb soll erlebbar gemacht werden.

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer für Personal und Marketing, zwei Beschäftigten aus der Mitarbeitervertretung sowie zwei Beschäftigten aus Kundendienst und Verwaltung wurde erörtert, was eine Unternehmenskultur beinhalten sollte, um wirklich „gelebt“ werden zu können.

In der Diskussion wurde festgestellt, dass Familienfreundlichkeit seit jeher ein fester Bestandteil des Unternehmens ist. Durch das schnelle Wachstum des Unternehmens ist aber eine ständige Kommunikation mit allen Beschäftigten sowie auch mit allen Führungspersonen zum gemeinsamen Verständnis der Unternehmenswerte nicht mehr nachgehalten worden. Es stellte sich im Gespräch heraus, dass es z.B. in der Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen unter den Führungskräften unterschiedliche Ansichten und Anweisungen gibt.

Hier soll eine Verschriftlichung der Familienfreundlichkeit im Rahmen der Führungsgrundsätze zum einen Klarheit schaffen, zum anderen den Anstoß geben, in einem separaten Workshop mit allen Führungskräften die gemeinsame Zielrichtung zu erarbeiten.

Welche Grundsätze sind für eine Unternehmenskultur im Sinne der Vereinbarkeit zu beachten?

In der Beratung wurden folgende Aspekte festgehalten:

  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist keine Ausnahme, sondern fester Bestandteil der Unternehmenspolitik
  • Familienorientiertes Führungsverhalten ist Teil der Unternehmensphilosophie bzw. von Führungsleitsätzen
  • Akzeptanz und Respektierung der Familienverantwortung und sog. „Familienkarrieren“ der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Akzeptanz und Förderung von unterschiedlichen Lebensentwürfen

Welche Maßnahmen wurden gemeinsam festgehalten?

  • Vereinbarkeit in Unternehmensdarstellung und Leitbild integrieren
  • Entsprechende Führungsgrundsätze formulieren

Abschließend wurde ein Leitsatz formuliert, der die bestehenden Führungsgrundsätze im Sinne der Vereinbarkeit komplementieren könnte:

„Es gehört zum Selbstverständnis der Führungskräfte der Firma Zach, ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben bestmöglich zu unterstützen.“

 

Informationen zu Zach Elektroanlagen GmbH & Co. KG

Die Zach Elektroanlagen GmbH & Co. KG ist ein familiengeführter Handwerksbetrieb, welcher seinen Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten und Freiheiten zur Vereinbarkeit von Beruf- und Familienleben bietet. Das Personalmanagement liegt in der Zuständigkeit der Geschäftsleitung und diese geht als gutes Vorbild voran und ist Ansprechpartner für die Mitarbeiter bei Belangen rund um das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 

„Familienfreundlichkeit ist in der DNA von Zach. Wir sind aber in den letzten Jahren schnell groß geworden, so dass man nicht mehr so einfach mit allen zusammenkommt und unsere Werte und Angebote vielleicht nicht all unseren Beschäftigten gleich präsent sind. Durch das Coaching möchten wir genau hier ansetzen. Wir wollen verbessert kommunizieren und in den Dialog treten, denn Familienfreundlichkeit ist für uns definitiv ein großes Zukunftsthema.“

Raphael Zach, Geschäftsführer Unternehmensbereiche Personal, Marketing und Innovationen, Zach Elektroanlagen GmbH & Co. KG

 zach pic

 

Kontakt

Servicestelle Familienpakt Bayern
Bernhard-Wicki-Straße 8

80636 München

Tel. 089/5790-6280
servicestelle@familienpakt-bayern.de