Familienpakt goes international!

Anlässlich eines Erasmus plus – Austauschs Treffens mit dem Národní centrum pro rodinu, dem nationalen Familienzentrum in Brünn, Tschechien und der Frau und Beruf GmbH in München durfte sich der Familienpakt Bayern in einem kleinen Infovortrag vorstellen.

Der Familienpakt Bayern wächst: Herzlich Willkommen an unsere neuen Mitglieder aus dem Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm

Am Mittwoch, den 08. März 2023 hat der Familienpakt Bayern zusammen mit dem KUS Pfaffenhofen im Landratsamt in Pfaffenhofen a.d. Ilm Familienfreundlichkeit in den Fokus gesetzt. Im großen Sitzungsaal wurden durch Christian Schoppik, dem Ministerialdirektor im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und dem Landrat Albert Gürtner die 12 neuen Mitglieder feierlich empfangen.

Aktualisierte Publikation: Kurzleitfaden "Väter und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie"

Die partnerschaftliche Aufteilung von Familien- und Erwerbsarbeit ist für die heutige Generation der Eltern so wichtig wie nie zuvor. Unternehmen sollten proaktiv (werdende) Väter ansprechen, ihre Vätermonate in Anspruch zu nehmen. Viele Anregungen und Umsetzungstipps finden Sie in unserem aktualisierten Kurzleitfaden "Familienfreundlichkeit erfolgreich kommunizieren".

Firmenbesuch DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA: „Wir leben Familienfreundlichkeit“

Gemeinsam mit der IHK für München und Oberbayern besuchte der Familienpakt Bayern die DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA im oberbayerischen Windach. Im Mittelpunkt des Firmenbesuchs: Wie das Unternehmen mit familienfreundlichen Maßnahmen Beschäftigte findet und bindet.

In drei Schritten zu mehr Familienfreundlichkeit? Wir verlosen ab jetzt drei individuelle Beratungen

Der Familienpakt verlost an insgesamt drei Mitglieder des Netzwerkes eine „Individuelle Vor-Ort-Beratung“. Dafür müssen die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber noch bis zum 24. März 2023 einen Quick Check erfolgreich durchführen.

Neues Jahr, nächste Auftaktveranstaltung des Familienpakts Bayern!

Wir laden unsere Mitglieder und Netzwerkpartner herzlich zur Online Jahresauftaktveranstaltung des Familienpakts Bayern am 26.01.2023 ein.

Familienfreundlichkeit als Antwort auf den Fachkräftemangel

Familienfreundlichkeit als fester Bestandteil einer lebensphasenorientierten Personalpolitik stand im Mittelpunkt der Kooperationsveranstaltung am 1.12.2022 mit dem KUS Pfaffenhofen.

Werkstattbericht: DOMMEL GmbH

Im Rahmen unserer Mitgliederumfrage wurden dieses Jahr vier Unternehmen für eine individuellen Vor-Ort-Beratung ausgelost. Mit diesem exklusiven Coaching-Angebot haben sie die Möglichkeit, in engem Austausch mit unserem Expertenteam neue familienbewusste Maßnahmen zu erarbeiten und deren Umsetzung in ihrem Betrieb voranzutreiben.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Beitrag zur Fachkräftesicherung

Der Fachkräftemarkt braucht gut qualifizierte Frauen und Männer. Die Fürsorgeverantwortung in Familien darf dafür kein Hemmnis sein.

Familienfreundlichkeit intern kommunizieren

Als die Corona-Pandemie Alltag und gewohnte Arbeitsroutinen auf den Kopf stellte, mussten Betriebe und Teams schnell neue Wege finden, wie sie trotz Lockdown, Homeoffice und Schulschließungen weiterhin produktiv zusammenarbeiten konnten. In dieser Ausnahmesituation bekam die interne Kommunikation einen neuen Stellenwert.