Seitenanfang
Slide background

21

Jul 2022

Die Kinder in guten Händen wissen – Wir stellen Best Practice aus dem Wettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“ vor

Am 12.10.2022 findet die nächste Online Werkstatt mit Unternehmen aus dem Wettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“ statt.

Ein wesentliches Kriterium für eine beschäftigtenorientierte Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine geeignete Kinderbetreuung. Nur wenn Eltern ihre Kinder gut betreut wissen, haben sie den Kopf frei für ihre berufliche Tätigkeit. Und mit der Sicherheit eines Betreuungsplatzes gelingt es, die Zeit bis zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit erheblich zu verkürzen.

Mit dem eingeführten gesetzlichen Betreuungsanspruchs hat der Ausbau der Kinderbetreuung in den letzten Jahren einen großen Schritt nach vorne gemacht. Dennoch besteht in vielen Großstädten, aber auch in einigen ländlichen Gebieten, weiterhin ein Bedarf an (passenden) Kinderbetreuungsplätzen. Hier haben Unternehmen und Betriebe vielfältige Möglichkeiten, ihre Beschäftigten zu unterstützen.

 

Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung

Die Vereinbarkeit gelingt noch besser, wenn Eltern entsprechend ihrer aktuellen Familiensituation von Lösungen für langfristige Betreuungsarrangements, für Notfallsituationen oder auch für die Schließ- und Ferienzeiten profitieren können.

Viele Maßnahmen wie die Unterstützung durch einen Kinderbetreuungskostenzuschuss, die Einrichtung eines Eltern-Kind-Büros oder der Ankauf von Belegplätzen haben sich etabliert. Darüber hinaus bauen Unternehmen u.a. Plätze in eigenen Kindertageseinrichtungen auf, kooperieren mit lokalen Initiativen für Sommercamps, engagieren Tagespflegepersonen oder Beauftragen ein Serviceagentur.

In der Corona-Zeit stellte die Schließung von Schulen und Kindertagesstätten, Kurzarbeit, Homeoffice und viele andere Entwicklungen gerade Familien vor ganz neue Herausforderungen. Eltern und Arbeitgebende mussten neue Lösungen finden und ihre bisherigen Arrangements umstellen.

 

Best Practice aus dem Wettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“

Der Familienpakt Bayern bietet eine Plattform zum Austausch von Beispielen für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bisher haben 12 Unternehmen aus dem Wettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“ ihre Best Practice-Lösungen vorgestellt. Jetzt setzen wir die Veranstaltungsreihe fort.

Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung
Online Werkstatt mit Best Practice-Lösungen aus dem Wettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“

12.10.2022
10:00 bis 11:30 Uhr

Drei Unternehmen aus dem Wettbewerb berichten von ihrem Betriebsalltag und erläutern ihre Schwerpunkte und Herausforderungen.

  • ARCA-Consult GmbH
  • ConSol Consulting & Solutions Software GmbH
  • emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA

In der anschließenden Frage- und Diskussionsrunde können Sie eigene Anwendungsfragen, Impulse und Erfahrungen einbringen.

Weitere Details zur Anmeldung und zum Programm finden Sie hier.

 

Weitere Informationen:

  • Infoseite Service für Familien Mehr erfahren
  • Infoseite Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung Mehr erfahren
  • Leitfaden: Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung (2018) zum Download
  • Todo-Liste: Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung (2018) zum Download
  • Leitfaden: Innerbetriebliche Ferienbetreuung (Aktualisierte Version 2022) zum Download
  • Todo-Liste: Innerbetriebliche Ferienbetreuung (Aktualisierte Version 2022) zum Download
  • Machen Sie den Selbsttest: Quick Check „Kinderbetreuung und Vereinbarkeit“

 

 

Suche

Geben Sie ihr Suchwort ein...

Veranstaltungskalender

089 / 5790-6280 Schreiben Sie uns Was suchen Sie? Folgen Sie uns Interner Bereich