Seitenanfang
Slide background

15

Jul 2022

Der Familienpakt Bayern in Erding

Der Familienpakt wächst weiter: Am 12. Juli 2022 begrüßte die Servicestelle in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Erding insgesamt 11 neue Mitglieder im Landratsamt. Damit steigt die Zahl der Arbeitgebenden aus dem Landkreis Erding auf 39.

Ulrike Scharf, Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales und Landrat Martin Bayerstorfer, hießen die engagierten Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Erding willkommen. Sie erhielten neben der Mitgliedsurkunde auch die Plakette „Familienpakt“.

„Familienfreundlichkeit ist der Standortfaktor der Zukunft. Fachkräfte gehen dorthin, wo sie ihren Job und die Familie miteinander vereinbaren können. Dabei braucht es passgenaue Lösungen für jeden einzelnen Betrieb - weil die Bedürfnisse der Menschen so verschieden sind wie die Menschen selbst. Ich bin überzeugt: Wer das als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber verstanden hat, der ist gut gerüstet für weiteren wirtschaftlichen Erfolg. Daher freue ich mich über elf neue Mitgliedsunternehmen im Familienpakt aus dem Landkreis Erding“, betonte Ulrike Scharf.

 

IMG 1313 Staatsministerin Scharf

 

Landrat Martin Bayerstorfer ergänzte: „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird den Menschen immer wichtiger, und sie legen immer mehr Wert auf einen familienfreundlichen Arbeitsplatz. Das erleben wir gerade hier, in einem der jüngsten Landkreise Deutschlands, wo wir beständig einen regen Zuzug von jungen Familien erfahren. Deshalb ist das Landratsamt Erding bereits seit 2018 Mitglied im Familienpakt Bayern. Denn für mich gilt: Vorfahrt für Familien! Ich möchte Eltern und Kinder mit den zur Verfügung stehen Mitteln in allen Lebensbereichen bestmöglich unterstützen.“

 

IMG 1303 Landrat Bayerstorfer

 

Nach einer ersten gemeinsamen Veranstaltung im Juni 2018 und der erfolgreichen Ansprache von engagierten Betrieben im Landkreis Erding ist die Zahl der Mitglieder weiter gestiegen. Aus 18 Mitgliedern in 2018 sind über die letzten 4 Jahre mittlerweile 39 geworden, die Zahl konnte etwa verdoppelt werden. Die zweite Urkundenübergabe im Landkreis Erding fand am 12. Juli 2022 im Großen Sitzungsaal. Bei dieser Gelegenheit trug sich Ulrike Scharf in das „Goldene Buch“ des Landkreises Erding ein.

 

IMG 1362 Gruppenbild neu

 

Die neuen Mitglieder im Familienpakt Bayern aus dem Landkreis Erding, die eine Urkunde erhalten haben, sind:

  1. F. Nett OHG Haustechnik
  2. GEWO Feinmechanik GMBH
  3. Kita-Verbund Don Bosco
  4. Kita-Verbund Strogental
  5. Klinikum Landkreis Erding
  6. Rossa Media GmbH
  7. Scharf OHG
  8. Spetec GmbH
  9. Stadtwerke Erding GmbH
  10. Verwaltungsgemeinschaft Oberneuching/Gemeinde Ottenhofen
  11. Zimmerei Deischl

Zudem haben sich seit 2018 folgende Unternehmen als Mitglied im Netzwerk registriert:

  1. himolla Polstermöbel GmbH
  2. Holzbau Körner
  3. Kita-Verbund Taufkirchen / Vils
  4. Modehaus Kraus GmbH
  5. Remde & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB
  6. Sanitärtechnik Schröder GmbH
  7. Steuerkanzlei Andrea Elgner

Mit dem Familienpakt Bayern unterstützt die Bayerische Staatsregierung gemeinsam mit den Paktpartnern der Wirtschaft bayerische Arbeitgeber bei der Gestaltung einer familienfreundlichen Personalpolitik. Damit wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf noch breiter in der bayerischen Unternehmenskultur verankert. Durch den Familienpakt erhalten Unternehmen Ideen und neue Impulse, um ihre Familienfreundlichkeit weiter zu verbessern. Die Servicestelle des „Familienpakts Bayern“ bietet Erstberatung, ist Ansprechpartnerin und Lotse für Unternehmen.

Weitere Informationen:

  • Pressemitteilung vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (12.07.2022) Weiterlesen 

Suche

Geben Sie ihr Suchwort ein...

Veranstaltungskalender

089 / 5790-6280 Schreiben Sie uns Was suchen Sie? Folgen Sie uns Interner Bereich