Familienpakt Netzwerk

Bereits eine Vielzahl von Arbeitgeberinnen und -gebern – ob öffentlich oder privatwirtschaftlich – sind als Mitglied dem Familienpakt Bayern beigetreten und bringen damit zum Ausdruck, dass sie sich in ihrem Arbeitsalltag für eine familienbewusste Personalpolitik einsetzen. Eine Übersicht der Mitglieder im Familienpakt Bayern finden Sie hier:

Sozialteam - Soziotherapeutische Einrichtungen für Niederbayern gGmbH

Sozialteam Niederbayern betreibt Dienstleistungen für behinderte Menschen, insbesondere für psychisch kranke, suchtkranke und geistig behinderte Menschen, insbesondere Wohnstätten, Wohngemeinschaften, verschiedene Formen des Betreuten Wohnens, Betreutes Wohnen in Gastfamilien, u.a.m.
Im Rahmen familienbewusstes Arbeiten bieten wir u.a.:

  • Familienorientierte Unternehmenskultur, in der der Wunsch nach eigenen Kindern oder die Pflege von Angehörigen und dazu gehörige Auszeiten im Sinne der Wahrung der Work-life-Balance wert geschätzt werden
  • Im Notfall Mitnahme Ihres Kind in die Arbeit
  • Im Einzelfall können Schichtzeiten an den Bedürfnissen von Einzelpersonen orientiert angepasst werden (dies ist jedoch nur im Rahmen eines noch funktionsfähigen Schichtsystems möglich)
  • Nach Absprache und im Rahmen der Betreuungsnotwendigkeiten unserer NutzerInnen vereinbaren wir individuelle Arbeitszeitmodelle
  • Teilzeitmodelle, die Ihnen ermöglichen Zeit für Ihre Kinder/Familie zu haben
  • Vertrauensarbeitszeit im ambulanten Bereich, bei dem sie Ihre Arbeitszeiten in Rücksprache mit den von Ihnen betreuten NutzerInnen, zeitlich eigenständig vereinbaren können
  • Unterstützung bei der Suche nach Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder
  • Im Rahmen unseres Lebensarbeitzeitmodells „family und life“ sind u.a. möglich
    • Sabbaticals
    • Gleitender Berufsein-und –ausstieg
    • Verlängerung von Elternzeiten
    • Freistellung zur Betreuung häuslicher Pflegefälle
    • Reduzierung der Arbeitszeit bei gleichem Gehalt
  • Möglichkeit zur Teilzeit während Elternzeit (sofern Arbeitsbedarf besteht)
  • Ein umfangreiches Kontakthalteprogramm während Eltern- oder Pflegezeit
  • Ein Wiedereinstiegsprogramm nach Eltern- oder Pflegezeit
  • Kostenfreie Weiterbildungsmöglichkeiten auch in Zeiten von Eltern- oder Pflegezeit

Region Mainfranken GmbH

Mainfranken. We are Family. Mainfranken bietet mehrere familienfreundliche Maßnahmen an. Mit dem Wettbewerb „Familienfreundlichster Arbeitgeber Mainfranken“ zeichnet die Region Mainfranken GmbH hiesige Arbeitgeber aus, die in besonderer Weise auf die familiären Belange ihrer Mitarbeiter eingehen.

Über die Vielfalt von Kinderbetreuungseinrichtungen in Mainfranken kann man sich auf der Online-Plattform informieren, recherchierbar nach Einrichtungsart oder Ort/Gemeinde. Gleichzeitig gibt es immer noch mehr, was getan werden könnte. Dies wurde in Mainfranken schon früh erkannt und so engagieren sich vier Bündnisse auf Ebene der Städte und Landkreise, um den Themen familienorientierte Personalpolitik und Familienfreundlichkeit mehr Gewicht zu verleihen.

Landkreis Würzburg

Das Landratsamt Würzburg als Behörde erlebt seit einigen Jahren - und sicher verstärkt noch in Zukunft - eine grundlegende Verjüngung der Mitarbeiterschaft.

Zudem wächst der Frauenanteil stetig, auch in Führungspositionen. Der Berufswunsch von Bewerbern orientiert sich neben Bezahlung, sicheren Arbeitsplatz und Karrierechance immer mehr an der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das Personalmanagement des Landratsamtes stellt sich aktiv auf diese Entwicklung ein, erarbeitet in Zusammenarbeit mit Personalrat, Gleichstellungsstelle und Amt für Jugend und Familie unter Beteiligung der Mitarbeiterschaft fortlaufend Ideen und Konzepte zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Diese Motivation ist auch Hintergrund für das Bündnis Familie und Arbeit in der Region Würzburg, das 2007 auf Initiative des Landkreises Würzburg gegründet wurde.

Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg

Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg, eine Anstalt des öffentlichen Rechts, wurde im Februar 1998 vom Landkreis Würzburg gegründet. Seine Zuständigkeit umfasst im Wesentlichen die Bereiche Gesundheit und Altenhilfe (Main-Klinik Ochsenfurt, Senioreneinrichtungen) sowie Versorgung und Entsorgung (ÖPNV/Schulwegkostenfreiheit, Abfallentsorgung - team orange). Darüber hinaus werden Dienstleistungen für den Landkreis Würzburg erbracht. Mit über 900 Beschäftigten ist das Kommunalunternehmen einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Würzburg und von Beginn an bereits IHK-Ausbildungsbetrieb. Mit dem Konzept "Familienfreundlicher Arbeitgeber" ist das Kommunalunternehmen Mitglied im Bündnis für Familie und Arbeit in der Region Würzburg sowie im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" und wurde mit dem Preis der Bayerischen Staatsregierung "Sieger 2013 - Best Practice Unternehmen" ausgezeichnet.

Agentur für Arbeit Würzburg

Die Agentur für Arbeit Würzburg bietet im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie folgende Möglichkeiten: Arbeits- und Teilzeitmodelle vielfältigster Art, Telearbeit/mobile Arbeit, Langzeitkonto.

Im Rahmen des 3-Phasen-Konzeptes werden Planungsgespräche vor der Elternzeit, Kontaktangebote während der Elternzeit und berufsorientierte Maßnahmen zur Wiedereingliederung sowie Rückkehrgespräche angeboten. Es stehen Familienparkplätze zur Verfügung, ein Eltern-Kind-Zimmer kann genutzt werden. Am schulfreien Buß- und Bettag findet jährlich ein Kindertag statt. In Zusammenarbeit mit dem Elternservice AWO wird den Beschäftigten ein Organisationsservice für Kinder und Pflege (OKiP) angeboten. Es gibt ein betriebliches Gesundheitsmanagement zur Förderung der Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Erwin Müller Group

Die Erwin Müller Group ist ein weltweit operierendes B2B-Versandhandelsunternehmen für die Hotellerie- und Gastronomiebranche. Mit den Marken VEGA, Hotelwäsche Erwin Müller, JOBELINE, Pulsiva, Lusini und Poggemeier sind wir Marktführer im Versandhandel für Gastronomiebedarf in Deutschland und Europa. Wir ermöglichen unseren Mitarbeitenden familienbewusste Arbeitszeiten und bieten sehr flexible Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit zur Home Office Arbeit an - natürlich individuell auf unsere Mitarbeitenden abgestimmt.

Rolladen Braun OHG

Die Rolladen Braun OHG ist ein traditionelles Familienunternehmen in zweiter Generation.

Der Erfolg des Unternehmens ist nur über zufriedene Mitarbeiter möglich. Darum bietet die Rolladen Braun OHG ihren Mitarbeitern heimatnahe Arbeitsplätze, bei denen das Unternehmen auf ihre individuellen Wünsche eingeht. Bei der Rückkehr ins Berufsleben haben alle einen Anspruch auf eine Teilzeitstelle. Die Rolladen Braun OHG gewährt bei Bedarf Elternzeiten, Pflegezeiten für Angehörige, flexible Arbeitszeiten, Befreiung bei Erkrankungen von Kindern und auf Wunsch können sich die Mitarbeiter auch eine Auszeit auf Zeit nehmen (zum Beispiel Auslandsjahr, um Erfahrungen zu sammeln). Weiterhin können die jungen Mütter ihre Kinder bei einem Streik im Kindergarten bzw. Kita oder am Buß- und Bettag mit zum Arbeitsplatz nehmen. Ältere Mitarbeiter können bei körperlicher Überbeanspruchung andere Aufgaben im Unternehmen übernehmen.

Agentur für Arbeit Weiden

Die Agentur für Arbeit Weiden unterstützt als Arbeitgeberin ihre Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit einem vielfältigen Angebot an Maßnahmen. Wichtig ist es dabei, die individuellen Lebensbedingungen der Mitarbeitenden zu berücksichtigen.

Es werden folgende Maßnahmen angeboten:

  • Gleitende Arbeitszeiten
  • Verschiedene individuelle Teilzeitmodelle
  • Ausschreibung aller Stellen auch in Teilzeit
  • Telearbeit und erweitertes mobiles Arbeiten, mit besonderen Angeboten während der Pandemie
  • Terminierung von Besprechungen unter Berücksichtigung familiärer Verpflichtungen
  • Jährliche Informationsveranstaltung für Beurlaubte, auch online
  • Ganzheitliches Konzept zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf 
  • Begleitung beim Ausstieg, während der Abwesenheit und beim Wiedereinstieg in den Beruf
  • Pflege eines Beurlaubtennetzwerkes
  • Zugriff von Extern auf BA-Intranet für Beurlaubte
  • Familienservice Kinder und Pflege mit zahlreichen Unterstützungsmöglichkeiten zum Thema Kinder-, aber auch Pflegebetreuung – in Form von Informationen, Beratung, Vermittlung, finanziellen Hilfen und Intranetseiten zur Selbstrecherche
  • Unterstützung bei Ferienbetreuung durch finanzielle Bezuschussung
  • Kindermitbringtag am Buß- und Bettag mit Aktionen, z. B. Erste-Hilfe-Kurs für Kinder
  • Eltern-Kind-Büro, bzw. Spielekoffer in zugehörigen Dienststellen
  • Information über Veranstaltungen zu familienpolitischen Themen
  • Seminare für Berufsrückkehrende mit Anrechnung auf Arbeitszeit
  • Angebote in Teilzeit bei Qualifizierungsmaßnahmen (Möglichkeit der Mitnahme von Betreuungspersonen zur Kinderbetreuung; besondere Ausstattung der Übernachtungszimmer)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, beispielsweise Angebote zur Stärkung der Resilienz

Richthammer Versicherungsmakler GmbH & Co. KG

RICHTHAMMER Versicherungsmakler GmbH & Co. KG sorgt im Rahmen einer familienbewussten Arbeitsorganisation mit einer flexiblen Arbeitszeitregelung (Teilzeit, Gleitzeit, Sabbaticals), einer familienbewussten Arbeitsorganisation (flexible Verteilung von Arbeitsaufträgen und der Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice) dafür, dass Mütter/Väter und pflegende Angehörige Beruf und Familie “unter einen Hut” bekommen. Bereits seit vielen Jahren ist die RICHTHAMMER Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Mitglied im Bündnis für Familie Landkreis Neustadt an der Waldnaab und Stadt Weiden in der Oberpfalz.

Agentur für Arbeit Traunstein

Die Agentur für Arbeit ist eine Bundesbehörde mit vielen Standorten. Zur Agentur für Arbeit Traunstein gehören die vier Landkreise Altötting, Berchtesgadener Land, Mühldorf und Traunstein. Die familienfreundliche Personalpolitik ist durch tarifvertragliche Grundlagen geregelt. Lokale Vereinbarungen, gesetzliche Grundlagen/Vorgaben und eine familienfreundliche Führungskultur prägen das kollegiale Zusammenarbeiten.

Zach Elektroanlagen GmbH & Co. KG

Die Zach Elektroanlagen GmbH & Co. KG bietet für ihre Mitarbeiter jede Menge Möglichkeiten und Freiheiten, die ihnen die Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben erleichtern.

Mit der Zahl der Mitarbeiter und deren privater Entwicklung ist auch die Anforderung in Bezug auf familiengerechte Arbeitsmöglichkeiten gewachsen. In Absprache mit den Beschäftigten werden ganz individuell und bedarfsorientiert Lösungen realisiert, von denen beide Seiten – Arbeitgeber und Arbeitnehmer – profitieren.

Strama-MPS Maschinenbau GmbH & Co. KG

Die Strama-MPS Maschinenbau GmbH & Co. KG hat ihre Wurzeln seit 1946 im südbayerischen Straubing. Wir entwickeln Sondermaschinen, Anlagen und Komplettlösungen für die Fertigung, Montage und Prüfung von komplexen technischen Bauteilen und Produkten. Mit einer eigenen Mannschaft für Vertrieb, Mechanik-, Elektro- und Software-Engineering sowie Projektmanagement, Fertigung, Montage und Service sind wir der Komplettanbieter für ein breites und anspruchsvolles Produktportfolio in den Bereichen Aktorik, Sensorik, E-Mobilität, Karosserierohbauanlagen, Bearbeitungszentren und Prüfstände. Die Automobil- und Automobilzuliefererindustrie, die Elektrotechnik- sowie die Mineralölindustrie gehören zu unseren Kunden.

Wir beschäftigen rund 750 Mitarbeiter am Hauptsitz in Straubing und über 1.300 Mitarbeiter weltweit. Für unsere Mitarbeiter bieten wir viele Möglichkeiten und Freiheiten, die ihnen die Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben erleichtern, wie z.B.:
· Individuelle Teilzeit, je nach Wunsch und Familiensituation des Mitarbeitenden
· Kindergartenzuschüsse
· Flexible Arbeitszeit mit Zeitkonten
· Finanzielle Unterstützung bei Geburten
· Erziehungsurlaub für Männer bis zu 12 Monate
· Familienbewusste Urlaubsplanung
· Freitage sind halbe Arbeitstage

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.strama-mps.de sowie auf Facebook www.facebook.com/stramagroup

Agentur für Arbeit Schweinfurt

Die Agentur für Arbeit Schweinfurt unterstützt ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit einer Vielzahl von familienfreundlichen Maßnahmen.
Insbesondere die gleitende Arbeitszeit, verschiedene Arbeitszeit- und Teilzeitmodelle sowie Telearbeit und mobiles Arbeiten ermöglichen es, Beruf, Familienpflichten und ggf. Pflege unter einen Hut zu bekommen.

Durch ein Kontakthalteprogramm während der Familienphase und ein Wiedereinstiegsprogramm für Berufsrückkehrer/innen verlieren Mitarbeitende auch bei längerer Abwesenheit nicht den Anschluss.
Der Organisationsservice Kinder und Pflege (OKiP - in Zusammenarbeit mit dem Elternservice der AWO) berät und unterstützt bei der Kinderbetreuung und in Pflegesituationen und am schulfreien Buß- und Bettag wird ein Kinder-Mitbringtag organisiert.

Ein betriebliches Gesundheitsmanagement, elternzeitunschädliche Teilzeitbeschäftigungen und Beurlaubungen in Pflege- oder Betreuungssituationen runden das Angebot ab.

Rummelsberger Diakonie e.V.

Die Rummelsberger Diakonie e.V. ist mit rund 5.600 Mitarbeitenden einer der großen diakonischen Träger in Bayern. Sie steht für eine moderne und lebendige Diakonie. Als Christen sind wir überzeugt, dass jeder Mensch einzigartig ist. Deshalb engagieren wir uns für Menschen jeden Lebensalters – unabhängig von Religion oder Herkunft.

Agentur für Arbeit Schwandorf

Die Agentur für Arbeit Schwandorf bietet ihren Beschäftigten folgende Maßnahmen im Rahmen der familienfreundlichen Personalpolitik an:

  • gleitende Arbeitszeit,
  • eine Vielzahl von Teilzeitmodellen,
  • Ausschreibung aller Stellen als teilzeitgeeignet,
  • Alternierende Telearbeit und mobiles Arbeiten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie,
  • familienbewusste Terminierung von Besprechungen,
  • Kontakthalteprogramm für Beschäftigte in der Freistellungsphase,
  • Rückkehrergespräche nach der Freistellungsphase (3-Phasen-Konzept)
  • Nutzung des Familienservice Kinder und Pflege,
  • Kostenlose Kurse zur häuslichen Pflege für „Beschäftigte mit Pflegeverantwortung“
  • Kindermitbringtag am Buß- und Bettag,
  • Eltern-Kind-Büro und Spielkoffer,
  • Gesundheitsmanagement.

Zukünftige Maßnahmen:

  • Ausbildung eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin zum Pflegelotsen,
  • Informationen über die Möglichkeit von Beurlaubungsphasen an werdende Väter.
089 / 5790-6280 Schreiben Sie uns Was suchen Sie? Folgen Sie uns Interner Bereich